Katrin Schrott

Wandern in Südtirol: unter 5Stunden

Wanderungen, wenns mal nicht zu lang sein soll.

Ausblick auf das Meranerland

Kennt ihr das?
An manchen Tagen geht man es gerne etwas langsamer an. Etwas länger schlafen, dann vielleicht ein zwei Runden noch im Hallenbad drehen. Und ein ausgiebiges Frühstück mit wunderbarem, frisch gebrühten Kaffee, „echtem“ Brot vom Dorfbäcker, Almbutter, hausgemachter Marmelade und vielleicht noch ein Brötchen mit Speck und Käse- natürlich regional.


Januar: Grundstein für ein ganzes Jahr

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen und doch zeigt sich in diesem Monat, wohin die Reise geht auch bei uns in Südtirol..

Strahlend blauer Himmel, weisse Bergspitzen und Haselnusssträucher


Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.

Marcus Tullius Cicero

Die Sonne scheint, die Luft ist klar. Wolken malen kleine Kunstwerke in den Himmel und wir laufen bei diesem Wetter in Südtirol zu Höchstformen auf.






Sehenswürdigkeiten in Meran: Schloss Trauttmansdorff

Nahe der Kurstadt Meran, in Südtirol befindet sich Schloss Trauttmansdorff.

Ein wunderschönes Schloss, in dem einst schon Kaiserin Sissi residierte.

Heute kann man das Museum besuchen, oder im Botanischen Garten flanieren und die herrliche Flora genießen.


Schloss Trauttmansdorff
Schloss Trauttmansdorff

Auf 12 Hektar erstrecken sich in Form eines Amphitheaters 80 bewundernswerte Gartenanlagen mit Pflanzen aus aller Welt.